Ostern

Hallo Schützenschwestern, hallo Schützenbrüder,

nach einem turbulenten März, bedingt durch einen Wasserschaden im Toilettenbereich, beginnt nun die Osterzeit, genauso wie im letzten Jahr, leider nahezu kontaktlos. Der durch den Schaden verursachte sehr hohe Wasserverlust muß allerdings von uns nicht getragen werden, er geht zu Lasten des Entsorgers. Entstanden ist dieser wohl in den sehr kalten Tagen im Februar. Weiteres gibt es in dieser Zeit nicht zu berichten.

Wir wünschen allen Mitgliedern erholsame und gesunde Osterfeiertage !

Mit sportlichem Gruß und Horrido

Der Vorstand

Der Jahresbeginn

Hallo zusammen,

wir hoffen, daß ihr trotz Corona-Pandemie gut in das neue Jahr gestartet seid. In der Zwischenzeit haben wir unsere erste virtuelle Vorstandssitzung durchgeführt. Die sicherheitstechnische Abnahme des Schießstandes konnte auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden, wir haben fünf Monate Aufschub bekommen. Die hierzu noch anfallenden Arbeiten können dementsprechend dann auch in die trockenere Jahreszeit geschoben werden. Nach wie vor ist auch noch die Möglichkeit gegeben, eine Förderung des Stadtsportbundes zu bekommen, wenn wir zu unseren Anträgen noch einige Ergänzungen nachreichen. Für eine zweite digitale Vorstandssitzung wird noch ein Termin gesucht. Aufgrund der aktuellen coronabedingten Situation läßt sich natürlich kein Termin für eine Wiederaufnahme des Schießsports und des Vereinslebens festlegen.

Bitte haltet hin und wieder auf unserer Homepage nach Neuigkeiten Ausschau.

Mit sportlichem Gruß und Horrido

Euer Vorstand

Jahreswende

Hallo Schützenschwestern, hallo Schützenbrüder,

das Corona-Virus läßt uns weiterhin nicht unseren Sport ausüben. Wir sind leider gezwungen den Schießstand über die Jahreswende zu schließen. Wie es ab Mitte Januar aussehen wird, kann zu dieser Zeit noch nicht beantwortet werden. Allerdings nehmen manche Dinge scheinbar ihren normalen Lauf. Hierzu gehört die turnusmäßige Abnahme des Schießstandes durch die zuständige Behörde. Für eine erfolgreiche Abnahme sind nach unserer Begehung (06.12.2020) einige Einrichtungen zu verbessern oder auch auszuwechseln. Das Ganze muß zum Anfang des kommenden Februars abgeschlossen sein. Über das Vorgehen hierzu und auch über andere Themen werden wir in den nächsten Tagen erstmalig eine Digital-Vorstandssitzung durchführen, zu der noch eingeladen wird.

Insgesamt blicken wir natürlich, wie auch alle anderen Sportvereine, auf ein sehr trauriges Jahr zurück. Trotzdem wünschen wir auch in diesem Jahr eine erholsame Weihnachtszeit und wir wünschen allen einen guten Start in das neue Jahr, vor allen Dingen mit viel Gesundheit.

Mit sportlichem Gruß und Horrido

Euer Vorstand

Schließung im November

Hallo Schützenschwestern, hallo Schützenbrüder,

wie sicherlich mittlerweile bekannt sein dürfte, sind auch wir mit unserer Sportstätte von den coronabedingten Schließungen ab dem 02.11.2020 betroffen.

Einstweilen ist die letzte Möglichkeit zum Training am 01.11.2020 gegeben. Vorgesehen ist die Schließung unserer Anlage bis Ende November, d.h. der nächste Trainingstag könnte der 03.12.2020 sein. Ob und in welcher Form es möglich sein wird unser Vereinsheim weiter zu renovieren und zu pflegen, wird noch am heutigen Abend (29.10.2020) erörtert werden.

Haltet immer mal wieder auf unserer Homepage nach Neuigkeiten Ausschau.

Bitte bleibt alle gesund !

Mit sportlichem Gruß und Horrido

Euer Vorstand

Hubertusversammlung

Auf der gestrigen Vorstandssitzung (12.10.2020) wurde einstimmig beschlossen, daß die Hubertusversammlung in 2020 ausfallen soll. Dieses geschieht natürlich aufgrund der aktuellen Corona-Situation. Da die z.Z. geltende Schutzverordnung bis Ende Oktober gültig ist und darüber hinaus keine Aussage getroffen werden kann, wie es weiter gehen könnte, haben wir uns entschlossen, auf diese traditionsreiche Veranstaltung zu verzichten. Die Mitglieder, die zu ehren gewesen wären, werden bei der nächsten Gelegenheit ausgezeichnet. Auch werden wir in 2020 auf zwei weitere klassische Veranstaltungen verzichten, das Kameradengedächnisschießen und die Weihnachtsfeier. Wir hoffen, daß wir durch diese Entscheidungen einen Teil zur Gesundheit unserer Mitglieder beitragen werden. Die sportlichen Veranstaltungen, in Form der Kreismeisterschaften, sind in Fahrt gekommen, die hierzu erforderlichen Umgestaltungen der Schießstände sind abgeschlossen. Hier noch einige Termine: 17.04.2021 – Kreisdelegiertentag im SSV Borbach, 22.05.2021 – Bezirksdelegiertentag im Saalbau. Die nächste Vorstandssitzung findet am 09.11.2020 – 19:30 Uhr statt.

Mit sportlichem Gruß und Horrido

Euer Vorstand

Neuigkeiten zum Oktoberbeginn

In der letzten Vorstandssitzung (28.09.2020) wurde über eine mögliche Durchführung unserer Hubertusversammlung nachgedacht. Diese kann natürlich nicht wie gewohnt erfolgen und muß an die z.Z. geltenden Regeln angepaßt werden. Wird die Versammlung durchgeführt, werden das Schießen und das traditionelle Grünkohlessen wohl leider ausfallen müssen. Weiterhin wurde darüber nachgedacht, daß wir zu unserem Donnerstagstraining im Außenbereich „herbstliches Gegrilltes“ anbieten, um unsere Mitglieder auch wieder verköstigen zu können. Ab dem 01.10.2020 können Muster von unseren neuen Kapuzenjacken in verschiedenen Grüßen anprobiert werden, diese können anschließend sehr günstig für euch bestellt werden. Wie schon angekündigt, ist die Sportleitung sehr aktiv mit den z.Z. stattfindenden Kreismeisterschaften beschäftigt, besucht hierzu auch die Homepage des Schützenkreises Witten. Zur Durchführung der Wettkämpfe muß die Aufteilung der Schießstände allerdings nochmals angepaßt werden. Das Jugendtraining wird ab dem 12.10.2020 zu gewohnter Zeit wieder angeboten, nähere Auskünfte hierzu gibt es über die Jugendleitung. Speziell zur möglichen Durchführung der schon erwähnten Hubertusversammlung werden wir euch auf dem Laufenden halten. Gerne könnt ihr aber auch an den üblichen Öffnungstagen uns eure Gedanken zum Vereinsleben mitteilen. Die nächste Vorstandssitzung findet am 12.10.2020 – 19:30 Uhr statt.

Mit sportlichem Gruß und Horrido

Euer Vorstand

Es ist soweit !

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

ab sofort findet das Training, an Donnerstagen und an Sonntagen, wieder zu den gewohnten Zeiten statt. Allerdings mit einigen Einschränkungen, die uns durch die Corona-Pandemie auferlegt wurden. Unser Hygienekonzept sieht z.B. vor, daß nur ein eingeschränkter Bewirtungsservice angeboten werden kann, auch muß eine Anwesenheitsliste geführt werden. Diese und andere Maßnahmen sind euch aus dem alltäglichen Leben mittlerweile bekannt. Die Jugendleitung bespricht sich zur Zeit, um einen baldigen Start des Trainings an Montagen wieder aufzunehmen. Auch die Sportleitung ist aktiv. Es wird eine Anfrage des Schützenkreises bearbeitet, in der es um die  Ausrichtung der anstehenden KK-Meisterschaften geht.

Bringt euch sicherheitshalber bei eurem nächsten Besuch in unserem Vereinsheim einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Wir freuen uns auf euch!

Mit sportlichem Gruß und Horrido!

Euer Vorstand